Invisible Sue – Plötzlich unsichtbar

Openload Vidoza

Von Markus Dietrich
Mit Ruby M. Lichtenberg, Anna Shirin Habedank, Lui Eckardt

Die zwölfjährige Sue (Ruby M. Lichtenberg) liebt Superhelden über alles. Daher macht das hochintelligente Mädchen in seiner Freizeit auch nichts lieber, als Superheldencomics zu verschlingen und gemeinsam mit ihrem Vater Christoph (Luc Schiltz) von einer Karriere als Heldin zu träumen. Mit den anderen Mädchen in ihrem Alter kann sie hingegen nicht so viel anfangen und sie hat auch kein Interesse an der Clique rund um die Anführerin Eileen (Lotte Tscharntke). Da kommt Sue eines Tages im Labor ihrer Mutter Maria (Victoria Mayer), einer renommierten Wissenschaftlerin, in Kontakt mit einer geheimnisvollen Flüssigkeit und kann sich fortan unsichtbar machen. Zunächst ist Sue natürlich hellauf begeistert, doch schnell gerät sie aufgrund ihrer neuen Fähigkeit in Gefahr und ihre Mutter wird entführt. Mit Hilfe ihrer Mitschüler App (Anna Shirin Habedank) und Tobi (Lui Eckardt) nimmt sie die Verfolgung der Entführer auf…


Quelle : Invisible Sue – Plötzlich unsichtbar

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *